10'er-Karte 


 

Kampfsport – Kirchvers e.V.

 

กลอนต่อสู้โบสถ์

 

 

Training flexibel ohne feste Terminbindung.

 

Kennen ja viele: Wieder keine Zeit fürs Training gehabt. Schade um die Monatsbeiträge. Muss das sein? Trainiert, wenn ihr dazu Zeit habt und spart dabei mit dem Angebot einer 10er-Karte. Mit dieser Karte seid ihr flexibel ohne feste Termine und könnt jederzeit ein Training wahrnehmen, wann immer sich euch die Gelegenheit bietet.

 

Kommt gleich beim nächsten Training vorbei und informiert euch vor Ort - am besten bei einem Probetraining :)

 

 

1. Vertragsart, Vertragsdauer und Gültigkeit

 

Voraussetzung zum Erwerb:

 

 

Ihr müsst passives Mitglied bei Kampfsport - Kirchvers e.V. sein oder werden (einen entsprechenden Antrag könnt ihr hier – downloaden, oder einfach während der Trainingszeiten vor Ort erhalten.

 

 

Eine 10er-Karte berechtigt zur Teilnahme an maximal zehn Trainingseinheiten bei uns in Kirchvers.Die 10er-Karte ist nicht übertragbar. Vor- und Nachname des Vertragspartners müssen auf der 10-Karte im vorgesehenen Feld eingetragen werden.

Die 10er-Karte ist 1 Jahr lang gültig, es sei denn, die Mitgliedschaft endet vorher (näheres hierzu findet ihr in der Vereinssatzung unter § 4-Mitgliedschaft).

Eine 10er-Karte kann nicht zurückgegeben werden. Eine Erstattung der Kosten erfolgt nicht. Dies gilt bei jeder 10er-Karte, die der Vertragspartner erwirbt.

Preisänderungen sind möglich.

 

      Preise:


Senioren (ab dem 18 Lebensjahr) 30,-€


Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 25,-€


2. Haftungsausschluss

 

Der Verein übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verletzungen die durch Eigenverschulden eines Kursteilnehmers verursacht werden. 


Für Wertgegenstände und Kleidung kann keinerlei Haftung übernommen werden.

 

Während der Schulferien kann das Training verschoben, reduziert oder ganz abgesagt werden.

 

 

3. Trainingsordnung

 

Es ist dem Vertragspartner bekannt, dass er für die Ausführung seines Sports, nach gewisser Zeit, zu seinem eigenen Schutz und dem Schutz seiner Trainingspartner verschiedene Ausführungen einer Schutzausrüstung benötigt.

 

 

Unbedingt mitbringen zum ersten Training:

 

bequeme Sportkleidung

 

etwas zum Trinken

 

 

Ich empfehle außerdem:

 

kleines Handtuch

 

falls vorhanden: Zahnschutz, Boxhandschuhe, Tiefschutz, Schienbeinschoner usw.

 

 

4. Erklärung des Vertragspartners

 

Es liegen keinerlei ärztliche Bedenken dagegen vor, dass ich am Kampfsporttraining teilnehme.

 

 

Mir ist bewusst, dass beim Training einer Kontaktsportart Verletzungen trotz größter Sorgfalt nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Ich bin uneingeschränkt sportgesund und sporttauglich.

 

 

Im Zweifelsfalle werde ich vor Trainingsbeginn einen Arzt konsultieren.

 

 

Ich unterrichte den Instructor vor Beginn der Trainingseinheit über etwaige Erkrankungen, die relevant sein könnten(chronische Erkrankungen, Verletzungen etc.), sowie  ansteckende Krankheiten (z.B. HIV, Hepatitis C, usw.).

 

 

Ich verpflichte mich, bei der Ausübung der Trainingstechniken stets die nötige Vorsicht walten zu lassen.

 

 

Ich verpflichte mich, Trainingsräume und Trainingsutensilien pfleglich zu behandeln und etwaige Schäden unverzüglich anzuzeigen.

 

 

Ich versichere, dass in meinem Führungszeugnis keinerlei Eintragungen bezüglich Gewaltdelikten vorliegen und auch kein entsprechendes Gerichtsverfahren gegen mich anhängig ist.